AnyDesk Fernwartungs-Software

AnyDesk ist eine Fernwartungs-Software, die von der AnyDesk GmbH aus Stuttgart entwickelt wird. AnyDesk ermöglicht einen Fernzugriff zwischen Computern mit unterschiedlichen Betriebssystemen wie Windows, Linux und macOS.

Das Rechenzentrum stellt den Mitarbeitern der TUHH AnyDesk Enterprise zur Verfügung. Bei diesem Produkt werden alle Verbindungen zwischen AnyDesk-Clients verschlüsselt und über einen eigenen Verbindungs-Server im Rechenzentrum der TUHH übertragen.

Für die Kommunikation über den eigenen Verbindungs-Server des Rechenzentrums ist ein speziell angepasster AnyDesk-Client erforderlich. Dieser Client steht für verschiedene Betriebssysteme zur Verfügung:

Hinweise für die Benutzung des AnyDesk-Clients finden Sie im AnyDesk-Benutzerhandbuch ab Seite 3 (Schnellstart). Für die Verwendung unter Linux müssen ggf. weitere Programm-Pakete installiert werden. Unter Ubuntu-Linux muss i.d.R. folgendes Paket installiert werden:

sudo apt-get install libgtkglext1

Weitere Hinweise dazu finden Sie auf diesen Support-Seiten des Herstellers.

AnyDesk Lizenzschlüssel

Der Lizenzschlüssel ermöglicht Mitarbeitern der TUHH, ihren AnyDesk-Client für ausgehende Verbindungen freizuschalten. Wenn Sie Ihren AnyDesk-Client ausschließlich für eingehende Verbindungen verwenden, ist kein Lizenzschlüssel erforderlich.

Der Lizenzschlüssel für den AnyDesk-Client ist ein Jahr gültig und muss nach Ablauf erneuert werden.

Lizenzschlüssel anzeigen (Anmeldung erforderlich!)

Um den Lizenzschlüssel einzugeben, klicken Sie unter Windows/macOS in der rechten oberen Ecke auf das Kontextmenü und dann auf "Lizenzschlüssel ändern...":

 Anschließend geben Sie den Lizenzschlüssel ein und klicken auf "OK":

Unter Linux klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf das Kontextmenü und dann auf "About AnyDesk" und dann auf "Enter license key":