1. Forschung & Lehre
  2. Campus-News
  3. Personen
Aerogele sind ein Forschungsschwerpunkt von TU-Professorin Irina Smirnova.

Aerogele: Die leichtesten Feststoffe der Welt - Projekt „AeroAlle“ will Forschung sichtbarer machen und erhält Ralf-Dahrendorf-Preis

Hochporös und federleicht: Aerogele gelten als einer der vielversprechendsten Werkstoffe der Zukunft. Die leichtesten aller Feststoffe bestehen fast ausschließlich aus luftgefüllten Nanoporen und eignen sich daher optimal als Wärmedämmung, oder für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie …

Professor Patrick Huber leitet das Institut für Material- und Röntgenphysik an der TU Hamburg.

Laserpulse bringen Nanomaterialien zum Klingen - Laser-Ultraschall entschlüsselt die Mechanik von nanoporösem Silizium

Die Nanostrukturierung von Materialien führt zu völlig neuen, oftmals überraschenden Eigenschaften; das macht sie hochinteressant für neue Technologien. Ob diese Werkstoffe allerdings zu robusten Bauteilen verarbeitet werden können und damit bis in die Anwendung finden, …

Professor Smarsly entwickelt Laufroboter, die unter anderem Risse im Beton feststellen können.

Roboterhunde auf der Baustelle - Kay Smarsly ist neuer Professor an der TU Hamburg

Der digitale Wandel ist überall zu finden. Das beschränkt sich nicht nur auf sprachgesteuerte Fernseher oder selbstfahrende Autos. Auch der Bau von Hochhäusern kann durch die Digitalisierung optimiert werden. „Noch vor einigen Jahren hätte man es für unmöglich gehalten, Beton zu drucken. Jetzt können wir sogar ganze Häuser mithilfe von 3D-Druck errichten“, sagt Kay Smarsly.

Individuelle Regelstudienzeit wird auch für das laufende Sommersemester verlängert - Verordnungsänderung stellt BAföG-Bezug in Pandemiezeiten sicher

Die individuelle Regelstudienzeit an den Hamburger Hochschulen wird auch für das laufende Sommersemester 2021 verlängert. Bei Studierenden, die nach dem Bundesaubildungsförderungsgesetz (BAföG) finanzielle Unterstützung erhalten, verlängert sich bei pandemiebedingter Verzögerung …

Christian Dietrich ist Juniorprofessor und Leiter des Instituts für Operating Systems an der Technischen Universität Hamburg.

Die digitale Infrastruktur sicherstellen - Christian Dietrich ist neuer Professor an der TU Hamburg

Die Digitalisierung professionell und sicher auszugestalten ist eine Aufgabe, die spätestens seit Corona im beruflichen und privaten Kontext an Dringlichkeit gewonnen hat. Die Menschen arbeiten von zuhause aus, kaufen online ein und chatten über Videos mit ihren Freunden und Familien. Als Experte an der Schnittstelle von Hard- und Software weiß Christian Dietrich, was es braucht, um die digitale Infrastruktur dauerhaft, störungsfrei und über Jahrzehnte hinweg betreiben zu können.

Institute

1.
2.

Forschungsschwerpunkte

Nächste Veranstaltungen

Das Wichtigste für ...

Hier finden Sie kompakte Informationen. Auf der folgenden Übersichtsseite haben wir das Wichtigste für Sie zusammengestellt.

Die TUHH auf …

Partner der TUHH

  • Zertifikat seit 2013 - audit familiengerechte hochschule
  • Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
  • Gefördert durch Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
  • eXist - Existenzgründungen aus der Wissenschaft
  • Europäischer Sozialfonds für Deutschland
  • Europäische Union